LRK NRW - Landesrektorenkonferenz der Universitäten in NRW

Wuppertal | 05.06.2020

logo presse trans

Universitäten in NRW begrüßen das neue Zukunftspaket der Bundesregierung

Die nordrhein-westfälischen Universitäten begrüßen das in dieser Woche vorgestellte Konjunkturprogramm, auf das sich die Regierungskoalition am 3. Juni verständigt hat. Insbesondere die Ausstattung des darin enthaltenen Zukunftspaketes mit 50 Milliarden Euro, die zu großen Teilen zur Forschungsförderung für die Entwicklung und Verbesserung von Zukunfts- und Umwelttechnologien bereitgestellt werden, treffen bei den NRW-Universitäten auf positive Resonanz.

„Dass ein Konjunkturprogramm zur besonderen Unterstützung der im Zuge der Coronakrise erheblich belasteten Wirtschaft maßgeblich Forschung und Innovation, auch und gerade im Kontext des Themas Nachhaltigkeit, in den Fokus nimmt, kann von den Universitäten nur unterstützt werden“, sagte Lambert T. Koch, Vorsitzender der Landesrektorenkonferenz der Universitäten in Nordrhein-Westfalen als Reaktion auf die Beschlüsse von Union und SPD. „Diese Schwerpunktsetzung belegt das politischerseits gehegte Vertrauen in die Stärke und den Gestaltungswillen von Wissenschaft und Forschung in unserem Land. Die NRW-Universitäten stellen im Kontext der genannten Themenfelder hochkarätige Forschungsexpertise bereit.“

Diese beträfe, so Koch, etwa die Forschung zur Künstlichen Intelligenz, zu Quanten-technologien, zu Informations- und Kommunikationstechnologie im Gesundheitswesen oder auch zu nachhaltigen Mobilitätskonzepten.

pdf button Pressemitteilung als PDF

Frühere Pressemitteilungen und weitere Beiträge finden Sie in unserem pfeil Archiv.

 

Nach oben..