LRK NRW - Landesrektorenkonferenz der Universitäten in NRW

Siegen | 07.09.2021

Stellenausschreibung der Universität Siegen im Rahmen der LRK-Nachhaltigkeitsinitiative Humboldt hoch n

 Logo Uni Siegen

 

Projektbeschreibung:

In einem bislang einmaligen Akt haben sich die Universitäten des Landes Nordrhein-Westfalen mit der Initiative Humboldt hoch n zum Thema Nachhaltigkeit zusammengeschlossen, um ein gemeinsam getragenes Forschungs- und Lehrkolleg einzurichten. Über dieses sollen gemeinsame Forschungsinteressen koordiniert und zusammen mit dem Wuppertal Institut die Expertise und die Kompetenzen sowohl in der Grundlagenforschung als auch in der umsetzungs- und anwendungsorientierten Nachhaltigkeitsforschung gebündelt werden. Im Rahmen der Initiative Humboldt hoch n steht der quer zu Fachdisziplinen liegende interdisziplinäre Diskurs und die Entwicklung von Formaten entlang übergeordneter Nachhaltigkeitsthemen. Neben der Stärkung der transdisziplinären Forschung ist eine der zentralen Aufgaben von Humboldt hoch n aber auch die Sensibilisierung des wissenschaftlichen Nachwuchses für Aspekte der Nachhaltigkeitsforschung in Form einer Humboldt hoch n-School für Promovierende und Postdocs unterschiedlicher Disziplinen.

Wir suchen:

Das Büro des Rektors sucht für das Kooperationsprojekt Humboldt hoch n, an dem die Universität Siegen federführend beteiligt ist, eine/n Mitarbeiter/in in Technik und Verwaltung zum nächstmöglichenZeitpunkt zu folgenden Konditionen:
100% = 39,83 Stunden
Entgeltgruppe 10 TV-L
befristet bis 31.08.2023

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Leitung der Arbeitsstelle in Aufbau und Durchführung der Initiative aufadministrativer, kommunikativer und inhaltlicher Ebene
  • Koordination und Durchführung der jährlichen Humboldt hoch n-Schools für den wissenschaftlichen Nachwuchs
  • Konzeption, Aufbau und Betreuung der Kartierung von Nachhaltigkeitsaktivitäten der Mitgliedsuniversitäten
  • Unterstützung in der Vernetzung von Leitung, NRW-Universitäten und (internationalen) strategischen Partnern und ihrer Kommunikation
  • Durchführung von Recherchen, Auswertungen und Analysen zu strategischen Themen
  • Aufbau und Betreuung des digitalen Office Managements der an zwei Standorten (Düsseldorf und Wuppertal) befindlichen Arbeitsstelle
  • Aufbau und Betreuung der Projektwebseite
  • Vor- und Nachbereitung von Gremiensitzungen

Ihr Profil

  • Sie haben ein Fachhochschul- oder Universitätsstudium in der Fachrichtung Wirtschafts-, Politik-oder Sozialwissenschaften oder einer vergleichbaren Disziplin mit einem Bachelor abgeschlossen.
  • Sie weisen erste Berufserfahrung als Assistenz vor, idealerweise an einer Universität, bei einer wissenschaftlichen Organisation oder in einem kooperativen Forschungsverbund.
  • Sie haben Erfahrung in der Planung und Durchführung von Veranstaltungen.
  • Sie wenden alle gängigen MS Office-Programme sicher an.
  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit Content-Management-Systemen bzw. sind bereit, sich in ein solches System einzuarbeiten.
  • Sie weisen fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift vor.
  • Sie zeichnen sich durch eine proaktive, strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise aus.
  • Sie weisen hohe kommunikative und organisatorische Fähigkeiten vor.
  • Gute Kenntnisse in der Mittelverwaltung und -bewirtschaftung sind von Vorteil.
  • Eine Affinität zu Nachhaltigkeitsthemen ist erwünscht.

Unser Angebot

  • Ein außergewöhnlich spannendes Aufgabenfeld mit großer Gestaltungmöglichkeit in einem zukunftsweisenden Themenbereich
  • Zusammenarbeit in einem hochmotivierten interdisziplinären Team mit einem modernen Verständnis von Führung und Zusammenarbeit
  • Gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, beispielsweise durch flexible Ausgestaltung von Arbeitszeit und Arbeitsort
  • Umfangreiches Personalentwicklungsprogramm

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 4. Oktober 2021.
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Jobportal (https://jobs.uni-siegen.de). Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.

 Ihre Ansprechperson

Dr. Stephanie Sarah Lauke
0271 / 740 - 4956
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Chancengerechtigkeit und Diversity werden an der Universität Siegen gefördert und gelebt. Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich an Menschen aller Geschlechter (m/w/d); Bewerbungen von Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz besonders berücksichtigt. Gleichermaßenwünschen wir uns Bewerbungen von Personen mit unterschiedlichstem persönlichen, sozialen und kulturellen Hintergrund, Menschen mit Schwerbehinderung und diesen Gleichgestellten.

Nach oben..