LRK NRW - Landesrektorenkonferenz der Universitäten in NRW

Der stellvertretende Vorsitzende

Der stellvertretende Vorsitzende Prof. Dr.-Ing. Gerhard Sagerer vertritt den Vorsitzenden Prof. Dr. Dr. h.c. Lambert T. Koch in der Geschäftsführung der Landesrektorenkonferenz, vollzieht ihre Beschlüsse und vertritt diese nach außen.

Seine Amtszeit läuft vom 01.10.2018 bis 30.09.2020.

Rektor Professor Dr. Gerhard Sagerer Bild: Universität BielefeldGerhard Sagerer (geb. 1956 in Ludwigshafen am Rhein) ist seit 1990 Professor für Angewandte Informatik an der Technischen Fakultät der Universität Bielefeld. Zuvor studierte er Informatik an der Universität Erlangen-Nürnberg, wo er auch 1985 promovierte und sich 1990 habilitierte.

Gerhad Sagerers Forschungsschwerpunkte umfassen u.a. die kognitive und soziale Robotik, die Mensch-Roboter-Interaktion, Sprach- und Dialogsysteme sowie die Architektur intelligenter Systeme. Er war Koordinator und Vorstandsmitglied mehrerer EU-Projekte (VAMPIRE, COGNIRON) und Sonderforschungsbereiche (360: "Situierte künstliche Kommunikatoren", 673: "Alignment in Communication ").

In der akademischen Selbstverwaltung der Universität Bielefeld ist Gerhard Sagerer seit 1993 aktiv. Von 1993 bis 1995 und von 1997 bis 2001 war er Dekan der Technischen Fakultät. Von 2001 bis 2007 war er Prorektor für Studium und Lehre.

Seit 2009 ist Gerhard Sagerer Rektor der Universität Bielefeld.

Außerdem ist er Vorstandsmitglied von uni.assist e.V.

Von Oktober 2015 bis September 2018 war Gerhard Sagerer Vorsitzender der Landesrektorenkonferenz der Universitäten in NRW (LRK). Seit Oktober 2018 ist er stellvertretender Vorsitzender der LRK.

Nach oben..