LRK NRW - Landesrektorenkonferenz der Universitäten in NRW

 Absolvent/-in

Absolvent(inn)en sind Studierende mit bestandener Abschlussprüfung.

 

 Akademisches Jahr

Auch: Studienjahr. Es besteht im Normalfall aus zwei Semestern, wobei die vorlesungsfreie Zeit mit einberechnet wird, und beginnt mit dem ersten Tag des Wintersemesters (1. Oktober).

 

 Akademischer Mittelbau

Der akademische Mittelbau bezeichnet die Gruppe der Hochschulmitarbeiter/-innen, die keine Professor(inn)en sind. Hierzu zählen u.a. wissenschaftliche/künstlerische Mitarbeiter/innen, Dozent(inn)en, Assistent(inn)en und akademische Räte. Sie werden als Mittelbau bezeichnet, um sie von der Gruppe der Studierenden und sonstigen Mitarbeiter/-innen abzugrenzen.

 

 Akkreditierung

Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass die Studiengänge vor Aufnahme des Studienbetriebs akkreditiert werden. Ziel der Akkreditierung ist, zur Sicherung von Qualität in Lehre und Studium durch die Festlegung von Mindeststandards beizutragen. Die Akkreditierung wird durch externe Agenturen durchgeführt, diese prüfen in einem aufwendigen Verfahren, ob der Studienhang die betreffenden Anforderungen erfüllt. Nach erfolgreicher Akkreditierung ist nach Ablauf einer bestimmten Frist eine Re-Akkreditierung erforderlich.

 

 Akkreditierungsrat

Die Stiftung zur Akkreditierung von Studiengängen in Deutschland (kurz: Akkreditierungsrat) regelt und organisiert das deutsche Akkreditierungssystem. Durch seine Tätigkeit trägt er wesentlich zur Sicherung und Entwicklung der Qualität von Studium und Lehre in Deutschland und damit zur Verwirklichung eines gemeinsamen Europäischen Hochschulraums bei.

 

 Allgemeine Hochschulreife

Berechtigung zum Studium aller Fachrichtungen an allen Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland. Die Allgemeine Hochschulreife erwirbt man in der Regel mit dem Abitur, unter anderem aber auch durch den Abschluss eines ersten Hochschulstudiums, zum Beispiel an einer Fachhochschule.

 

 Alumni

Als Alumni werden die Absolventen einer Hochschule bezeichnet.

 

 AStA

Allgemeiner Studierendenausschuss; Selbstverwaltetes Organ, das die Interessen der Studierenden an der Hochschule vertritt.

 

AWK NRW

Die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste ist in ihrem Ursprung eine Vereinigung führender Forscher des Landes und versteht sich wie alle deutschen Akademien der Wissenschaften als eine interdisziplinäre Gelehrten-Gesellschaft. Zusätzlich zu den Wissenschaften integriert sie als einzige deutsche Akademie seit 2008 auch die Künste unter ihrem Dach.

Die Fundstellen für die aufgeführten Begriffe sind: BMBF, DAAD, DFG, DHV, DSW, GWK, HIS, HRK, IT.NRW, KMK, LaKof NRW, MIWF, MSW, RUB, RWTH Aachen, Stiftung für Hochschulzulassung, Universität Bonn

 

Nach oben..