LRK NRW - Landesrektorenkonferenz der Universitäten in NRW

 LABG NRW

Das Lehrerausbildungsgesetz NRW regelt die Ausbildung in Studium und Vorbereitungsdienst mit dem Ziel, ein Lehramt an öffentlichen Schulen selbstständig ausüben zu können.

 

 LaKof NRW

Die Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten der Hochschulen und Universitätsklinika des Landes Nordrhein-Westfalen ist ein Zusammenschluss der Gleichstellungsbeauftragten aus NRW, der gemäß Landesgleichstellungsgesetz (LGG) hochschulübergreifend die Umsetzung der Gleichstellung von Frauen und Männern an Hochschulen vertritt.

 

 Landeshochschulgesetz (LHG)

Die Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland verfassen in Anlehnung an das HRG ihre jeweiligen Landeshochschulgesetze. Dort werden die rechtlichen Vorgaben für das Handeln der im jeweiligen Geltungsbereich liegenden Hochschulen vorgegeben.

 

 Learning Agreement

Das Learning Agreement (Studienabkommen) ist ein Instrument des ECTS. In ihm werden das im Ausland zu absolvierende Studienprogramm sowie die bei erfolgreichem Abschluss eines Moduls bzw. einer Lehrveranstaltung zu vergebenden Leistungspunkte festgelegt. Studierende stimmen zu, das vereinbarte Studienprogramm an der Gasthochschule als festen Bestandteil des Studiums zu absolvieren, die Heimathochschule garantiert die volle akademische Anerkennung der aufgeführten Module bzw. Lehrveranstaltungen. Das Learning Agreement ist für die Heimat- und die Gasthochschule sowie für den Studierenden bindend.

  

 Leibniz-Gemeinschaft

Die Leibniz-Gemeinschaft verbindet 86 selbständige Forschungseinrichtungen. Deren Ausrichtung reicht von den Natur-, Ingenieur- und Umweltwissenschaften über die Wirtschafts-, Raum- und Sozialwissenschaften bis zu den Geisteswissenschaften. Sie unterhält wissenschaftliche Infrastrukturen und bietet forschungsbasierte Dienstleistungen an.

 

 Leistungsorientierte Mittelverteilung (LOM)

Bereits seit 1999 vergibt das Land Nordrhein-Westfalen einen Teil der Mittel für die Hochschulen nach leistungsbezogenen Kriterien. In der für die Haushaltsjahre 2012/2013 geltenden leistungsorientierten Mittelverteilung gehen 23 Prozent des bereinigten Budgets – der Zuschuss zum laufenden Betrieb der jeweiligen Hochschule wird um die Mieten an den Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW sowie ggf. um Sonderetatbestände bereinigt – jeder Hochschule in die Verteilung ein (sogenanntes Leistungsbudget). Das Leistungsbudget einer Hochschule steht somit in einem proportionalen Verhältnis zu ihrem Anteil am Gesamtbudget der in die Verteilung einbezogenen Hochschulen (d.h. eine größere Hochschule gibt auch mehr in die Verteilung als eine kleinere Hochschule). Dadurch wird der unterschiedlichen Finanzausstattung der Hochschulen in der LOM Rechnung getragen.

Die Hochschulen erhalten ein Leistungsbudget, das sich nach folgenden Indikatoren richtet: Absolventinnen und Absolventen, Drittmittel und Gleichstellung (Professuren).

 

 LRK/ LHK

Landesrektorenkonferenzen (LRK) sind die Zusammenschlüsse der Rektoren oder Präsidenten von Hochschulen mit dem Ziel der Zusammenarbeit der Hochschulen im Bildungs- und Wissenschaftsbereich. Teilweise werden diese Zusammenschlüsse auch Landeshochschulkonferenzen (LHK) genannt.

 

LRK NRW

Die Landesrektorenkonferenz der Universitäten in Nordrhein-Westfalen ist ein Zusammenschluss der 14 Universitäten, die in der Trägerschaft des Landes Nordrhein-Westfalen stehen, sowie der Universität Witten/Herdecke. Die LRK NRW nimmt die Interessen der Mitgliedshochschulen im Bildungs- und Wissenschaftsbereich, in der Hochschulpolitik sowie in der Öffentlichkeit wahr und bringt gemeinsame Anliegen zur Geltung. Sie erarbeitet Positionen und Stellungnahmen zu hochschul- und wissenschaftspolitischen Themen, und informiert die Mitgliedshochschulen über hochschulpolitische Entwicklungen sowie die Öffentlichkeit über Zielvorstellungen der Universitäten.

Die Fundstellen für die aufgeführten Begriffe sind: BMBF, DAAD, DFG, DHV, DSW, GWK, HIS, HRK, IT.NRW, KMK, LaKof NRW, MIWF, MSW, RUB, RWTH Aachen, Stiftung für Hochschulzulassung, Universität Bonn

 

Nach oben..