LRK NRW - Landesrektorenkonferenz der Universitäten in NRW

 Kanzler/in

Leiter/in der Universitätsverwaltung, Mitglied des Rektorats.

 

 Kapazitätsverordnung NRW

Das Kapazitätsrecht ist ein Teilgebiet des Hochschulrechts und dient der Ermittlung der Aufnahmekapazitäten bzw. Zulassungszahlen pro Studiengang für das erste Fachsemester. Die Kapazitätsermittlung ist angebotsorientiert, sie leitet sich aus den verfügbaren personellen Kapazitäten ab.

 

 KMK

Die Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (Kurzform: Kultusministerkonferenz) ist ein Zusammenschluss der für Bildung und Erziehung, Hochschulen und Forschung sowie kulturelle Angelegenheiten zuständigen Minister bzw. Senatoren der Länder.

Die Fundstellen für die aufgeführten Begriffe sind: BMBF, DAAD, DFG, DHV, DSW, GWK, HIS, HRK, IT.NRW, KMK, LaKof NRW, MIWF, MSW, RUB, RWTH Aachen, Stiftung für Hochschulzulassung, Universität Bonn

 

Nach oben..