In der zweiten Phase der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder wurden heute die Entscheidungen in Bonn bekanntgegeben. Im Wettbewerb konnten sich zahlreiche neue und bereits geförderte Projekte aus NRW durchsetzen:

pfeil 10 Exzellenzcluster

pfeil 5 Graduiertenschulen und

pfeil 2 Zukunftskonzepte

Die Ergebnisse sind Beleg dafür, dass herausragende Spitzenforschung in NRW zuhause ist.

Gleichzeitig zeigen die Erfolge in der Exzellenzinitiative sowie die zahlreichen weiteren herausragenden Leistungen in Lehre, Forschung und Innovation eindeutig, dass Nordrhein-Westfalen ein ausgezeichneter Wissenschaftsstandort ist, der internationales Ansehen genießt. Auch zahlreiche Kooperationen unter den NRW-Universitäten haben Anteil an diesen hervorragenden Leistungen. Der Forschungsstandort NRW wurde heute insgesamt gestärkt und seine Wettbewerbsfähigkeit national und international verbessert.

Nach oben..